Der Frühling ist da! Gute Nachrichten auch fürs Erfi !

In den Freibädern der Umgebung laufen die Saisonvorbereitungen und auch im Gablenzer Hallenbad wurden nochmal 2 Millionen nachgelegt.

Wir würden auch gerne loslegen, jedoch haben wir nach wie vor keine Möglichkeit bekommen das Bad zu kaufen. 
Die Stadtverwaltung beruft sich nach wie vor auf das fehlende „schlüssige“ Konzept. ABER!

Der neu für uns zuständige Bürgermeister Herr Schulze macht uns allerdings Hoffnung. Denn das erste Gespräch mit ihm, den Stadträten und Teilen der Verwaltung verlief durchaus lösungsorientiert und sachlich. Um die Hauptthemen Zuwasser zur Beckenbefüllung, Bau einer Abwasserleitung sowie Hochwasserschutz weiter zu erörtern und auszuarbeiten, beschäftigt sich ein von den Räten beauftragte Ingenieurbüro mit unserem Konzept.

Die Zuarbeiten wie Planungen, Vermessungen und Probebohrungen wurden z.T. von Firmen gesponsert bzw. jetzt auch von der Stadt finanziert. (einer positiven Prüfung vorausgesetzt)

Wir sehen also der nächsten Zeit doch recht positiv entgegen, es dauert allerdings alles seine gewohnte Zeit. Das nächste Gespräch ist für Ende Mai geplant, dann soll die Studie zu unserem Konzept fertig gestellt sein.

Wir kämpfen weiter!

PS: Abstimmung für das Chemnitzer Monopoly vergessen. Alle Infos im vorherigen Beitrag.

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.